direkt zum Inhalt |

Die Geschichte der Sonnenrainschule (2)

Fastnacht 1988

Kopffüßler zur Fastnacht 1988

Die „Kopffüßler“ gewinnen die Gunst der Jury und den 1. Platz.

13.02.1989

Die Sanierungs- und Erweiterungsarbeiten beginnen.

Ab dem 13. Februar 1989 werden die Kinder der Klassen 2, 3 und 4 im Pavillon der alten Realschule am Luisenplatz unterrichtet. Die Kinder der drei ersten Klassen haben seit der Einschulung im Stadtgartenpavillon Unterricht. Die Schüler pendeln dazu täglich mit einem speziell dafür eingesetzten Bus.

Die Chinesische Drachen werden gebaut

Fastnacht 1989

„Chinesische Drachen“ ziehen durch die Stadt, wofür es wiederum einen Preis für die Schule gibt.

Schulneubau 1990

11.05.1989

Die Sanierungsarbeiten kommen gut voran. Nach nur drei Monaten kann das Richtfest gefeiert werden.

August 1989

Herr Konrektor Werner Metzger wird zum Rektor der Schillerschule in Singen bestellt.

nach oben

Fastnacht 1990

Die Sonnenrainschule zieht um - zur Fastnacht 1990

Mit dem aktuellen Motto „Wir ziehen um“ belegt die Schule beim Umzug einen 1. Platz.

Februar 1990

Frau Gerda Epp wird Konrektorin der Sonnenrain-Grundschule.

23.04.1990

Die Schule nimmt ihren Betrieb im sanierten und erweiterten Schulhaus wieder auf.

Mai 1990

OB Neurohr weiht Schulneubau ein

Die neue Schule wird offiziell wieder ihrer Bestimmung übergeben und am „Tag der offenen Tür“ der Öffentlichkeit vorgestellt.

September 1990

Das Wohngebiet „Unterstürzkreut“ gehört wieder zur Sonnenrainschule.

 

Festschrift zum 25-jährigen Schuljubiläum

20.10.1990

Die Sonnenrainschule feiert mit einem Schulfest ihr 25-jähriges Jubiläum.

nach oben

Fastnacht 1991

Die „Schulgespenster“ geistern durch die Radolfzeller Fasnet.

Musikinstrumente im Musiksaal

Juni 1992

Die Chor- und Instrumentalgruppen veranstalten ein Schulkonzert.

Schuljahr 1992/93

Die Kernzeitenbetreuung der Kinder findet ab diesem Schuljahr statt.

1994

Im Rahmen einer Kooperation mit der Einjährigen Berufsfachschule für Holztechnik finden ab jetzt jedes Jahr gemeinsame Werkeltage statt. Die Lehrlinge fertigen unter der Leitung ihres Lehrers Herrn Erwin Zimmermann Holzkisten an, in denen die Kinder der Sonnenrainschule Utensilien aufbewahren können.

Mai 1995

Mitglieder des Schulchores treten in der Fernsehsendung „Die Montagsmaler“ mit Sigi Harreis in Baden-Baden auf und erreichen das Finale.

Der Kinderflohmarkt zugunsten der Aktion Sorgenkind

17.06.1995

Ein Kinderflohmarkt zugunsten der Aktion Sorgenkind bringt 4044,44 DM ein.

1995

Der Skiclub e.V. Radolfzell bietet eine Wintersport-Kooperation an.

nach oben

Quellen:

„25 Jahre Sonnenrain- schule“, Festschrift zum Jubiläum;

Sammlungen zur Schulchronik

| zum Seitenanfang