direkt zum Inhalt |

Stütz- und Förderunterricht – eine Chance für Kinder

Gewöhnlich werden Kinder im Klassenverband unterrichtet. Dabei kann die Lehrkraft den individuellen Bedürfnissen der Kinder nur partiell gerecht werden. Deshalb wird zusätzlich Stütz- und Förderunterricht angeboten. Dieser wird, wenn möglich von der Klassenlehrkraft durchgeführt, in Ausnahmefällen auch von Fachlehrkräften.

Über die Teilnahme entscheidet die Lehrkraft in Absprache mit den Eltern.

Im Stütz- und Förderunterricht

 

Deshalb erschrecken Sie nicht, wenn Ihrem Kind dieses Angebot gemacht wird, sondern freuen Sie sich, wenn diese Hilfe angeboten wird.

Wenn Sie sich über die Gründe für diese Fördermaßnahme nicht im Klaren sind, halten Sie Rücksprache – am besten in einer Sprechstunde. Ihre Lehrkraft berät Sie gerne.

nach oben

 Multiplikationstafel

| zum Seitenanfang