direkt zum Inhalt |

Besuch aus Uganda an der Sonnenrainschule

Am Freitag, den 27.09.13 bekam die Sonnenrainschule Besuch von Herrn Amos Agaba aus Uganda. Er arbeitet als Touristenführer und leitet in seinem Dorf die Ichuya Foundation.  Die sich um die Waisen - und Halbwaisenkinder kümmert. Das Dorf liegt in der Bergregion von Uganda, wo es noch die letzten Berggorillas gibt.

Vortrag von Herrn Agaba

Die Sonnerainschule hat in einer Kooperation mit Ihm schon mehrere Pakete mit Kleidung und Schulheften in sein Dorf gesendet. Es kam auch schon zu einem persönlichen Besuch in seinem Dorf. Dadurch kann man sagen, es ist Hilfe vor Ort.

die Ichuya Foundation

Nun hat sich Herr Amos Agaba bei den Kindern und der Schule im Rahmen eines Vortrages persönlich bedanken können. Er war sehr erfreut über das große Interesse und die vielen Fragen der Kinder. Diese konnten einen kleinen Einblick in sein Land und deren Tierwelt an Hand von Bildern bekommen.

nach oben

 

| zum Seitenanfang