direkt zum Inhalt |

4. Bodenseefirmenlauf

Am 20. September 2013 fand der Bodensee-Firmenlauf in Radolfzell statt.

Der Bambini-Lauf startete um 16.15 Uhr und war 400 m lang.

Um 16.30 Uhr begann der Lauf der Grundschüler, der maximal 3 Runden, also 1200 m lang war. Mit 3,26 Minuten war N. Reiser der schnellste Grundschulläufer. M. Mittermayer war mit 3,37 Minuten der schnellste unserer (Sonnenrain-) Schule.  Aber auch S. Jung, R. Schönhardt, L. Notheisen, J. Tutzschki, L. Liehner und T. Schillinger waren unglaublich schnell.

A. Kehl, Klasse 3a der Sonnenrain-Grundschule Radolfzell war das schnellste Mädchen des Grundschullaufs.

Um 16.45 Uhr wurden die tapferen Sportler bei der Siegerehrung mit Eisgutscheinen (leider nur die ersten drei) und Stofftieren belohnt.

Um 17.15 Uhr konnte man den Eliteläufern (9 Teilnehmer) zuschauen. Sie liefen 6040 Meter. T. Benitz war mit 18,28 Minuten der Erste im Ziel.

Der letzte Lauf startete um 18.15 Uhr, diesmal mit Firmengruppen, aber auch Schüler der weiterführenden Schulen. Schnellster Läufer war S. Feuerstein.

Die Teilnehmer am Firmenlauf

Die Sonnenrain-Grundschule freut sich über die Erfolge der teilnehmenden Kinder und über die Spende der Firma Allweiler.

Insgesamt machten 850 Teilnehmer mit, zusätzlich knapp 100 Schüler und 9 Eliteläufer. Zum Glück schien die Sonne und es war ein großer Erfolg.

Die Spende der Firma Allweiler

Von C. Karaduman und C. Singer,
Klasse 4

nach oben

 

| zum Seitenanfang