direkt zum Inhalt |

Schulwettbewerb 2006/2007
„Jugend trainiert für Olympia“

Schulfußball WK V-Grundschulen Kreismeisterschaft

Fußballmannschaft Sonnenrainschule

Aufgrund der zahlreichen Mannschaftsmeldungen wurden am 15.11.2006 an insgesamt vier Spielorten im Schulamtsbezirk Konstanz die Vorrundenspiele ausgetragen. Die jeweiligen Erst- und Zweitplazierten trafen sich im Rahmen des Kreissporttages in der Stockacher Jahnhalle am 23.11.2006 zum Endturnier.

Die 9 Jungs der Sonnenrainschule erzielten in Dettingen vor der Mannschaft aus Litzelstetten den ersten Platz. Auch in Stockach wuchs die Mannschaft über sich hinaus und erkämpfte sich den Titel des Kreismeisters. Die Einladung zum Drei-Löwen-Cup wurde bei der Siegerehrung ausgesprochen.

Schulfußball WK V-Grundschulen Regierungspräsidiumsfinale
3-Löwen-Cup

Mannschaft beim 3-Löwen-Cup

Am 22. Mai 2007 starteten wir pünktlich um 8 Uhr an der Schule. Die Fahrt ging in zwei PKW nach Aldingen bei Spaichingen. Dort trafen wir auf Kreismeister, die aus ganz Südbaden angereist waren. Die Gruppengegner waren ausgelost und um 10 Uhr begannen auf diversen Kleinfeldern spannende Fußballspiele. Außer den Mannschaftsspielen musste auch ein anspruchsvoller technischer Fußball- Parcours durchlaufen werden. Die Gestaltung einer Mannschaftsflagge kam in der Wertung ergänzend hinzu.

Kopfballübungen

Beim technischen Parcours

Autogrammstunde mit Guido Buchwald

Ein Höhepunkt war die Autogrammstunde von Guido Buchwald, wofür fast jeder Schlange stand. Mit einer Platzierung im guten Mittelfeld der Teilnehmer( 13.Platz) kehrten wir nach Radolfzell zurück.

Altstadtlauf Radolfzell am 20. Mai 2007

Siegerehrung 1

Siegerehrung 2

Siegerehrung 3

Dieses Jahr nahm unsere Schule zum zweiten Mal am Radolfzeller Altstadtlauf an den Schulstaffelwettbewerben teil.

Die Anzahl von Staffelteams konnten wir zum Vorjahr sogar noch steigern. Es starteten 15 Mannschaften der Sonnenrainschule. Je 3 Mädchen oder 3 Jungs oder eine gemischte Gruppe einer Klasse gingen auf die jeweils 800 m Rundstrecke durch die Altstadt.

Für den 1.Platz gab es 30 €, für den 2. Platz 20 € und für den 3.Platz 10 € in die Klassenkasse.

1.Platz

Vanessa Rauch, Melanie Fürstenfelder, Janina Sugg (Klasse 4c)

1.Platz

Simon Hautmann, Vinzent Raimann, Philipp Braun (Klasse 3c)

1.Platz

Lisa-Sophie Arnold, Mara Vogler, Charlotte Minister (Klasse 3b)

2.Platz

Lennart Kiefer, Jannik Seide, Dominic Schumann (Klasse 4c)

3.Platz

Marvin Singer, Christian Foos, Max Joppien (Klasse 3a)

3.Platz

Alina Herr, Celine Kunkel, Selina Riester-Gnädinger (Klasse 3a)

4.Platz

Sadia Butt, Bianca Trenkle, Mirjam Kunz (Klasse 4b)

4.Platz

Lou-Marie Buchmann, Elena Marie Behrendt, Zoé Nölke (Klasse 3d)

4.Platz

Julius Schmidt, Valentin Raimann, Carl Rocker (Klasse 3d)

5.Platz

Fabian Petersen, Sebastian Henes, Viktor Seide (Klasse 4a)

5.Platz

Julia Pikos, Franziska von Muschwitz, Charlotte Klein (Klasse 4c)

5.Platz

Lucas Dobler, Mika Rau, Valentin Lauritz (Klasse 3c)

6.Platz

Jan-Philipp Boucsein, Armin Reutel, Benjamin Kersting (Klasse 3d)

7.Platz

Annkathrin Bächle, Johannes Hartwig, Dominik Städele (Klasse 4b)

8.Platz

Michael Weckenmann, Sithurshan Sreedharan, Oliver Apel (Klasse 4c)

Kreissporttag in Radolfzell, am 21. Juni 2007
Crosslauf

Crossläufer/innen der Sonnenrainschule

Bei herrlichem Sonnenschein fanden sich dieses Jahr 37 Crossläufer/innen auf dem Schulhof ein, um sich per Fußmarsch zum Startpunkt am „Faulen Ei“ auf den Weg zu machen.

Nachdem alle Sportler mit Frau Schönle-Hoppe die Laufstrecke von ca.1400m abgegangen waren, um die letzen taktischen Anweisungen zu erhalten, starteten schon die ersten Schülerläufe der Altersgruppe A. Mit Bällen, Kartenspielen, Erzählen und Zuschauen überbrückten wir den Zeitraum bis zu unserem ersten Start, der um 10:00 Uhr erfolgen sollte.

Doch aufgrund eines heftigen Unwetters, das sich in der Region ablud, wurden alle noch ausstehenden Läufe kurzfristig abgesagt.

Die Mannschaft 1

Die Mannschaft 2

Alle Teilnehmer erhielten aber trotzdem eine Kreissporttag Medaille 2007, die sich alle sichtlich stolz umhängten.

Jugend trainiert für Olympia
Leichtathletik Wettkampf V Grundschulen auf Kreisebene in Radolfzell am 26.Juni 2007

Jungenmannschaft

Mädchenmannschaft

Zum diesjährigen Wettkampf haben sich insgesamt 46 Mannschaften aus dem Schulkreis Konstanz gemeldet.

Ab 8:30 Uhr wurde auf den Sportanlagen des Friedrich-Hecker-Gymnasiums in Radolfzell um jede Zehntelsekunde und jeden Zentimeter gekämpft.

Die Sonnenrainschule ist dieses Jahr wieder mit einer Jungen- und einer Mädchenmannschaft gestartet. Eine Mannschaft besteht aus 10 Sportler/innen der Jahrgänge 1996 und jünger.

Jeder absolviert einen Dreikampf, bestehend aus 80g Ball-Weitwurf, Weitsprung mit Absprung in einer Zone und dem 50m Lauf. Zusätzlich sprinten noch 8 Läufer/innen eine 8x 50m Pendelstaffel.

Die Jungenmannschaft am Start

Beim 50m-Lauf

Während der Computerauswertung der Wettkampfergebnisse findet jedes Jahr ein 15 min Lauf mit dem Erwerb des kleinen Laufabzeichens statt.

Bei der Siegerehrung fielen wir fast alle aus den Wolken, sowohl die Mädchen als auch die Jungen der Sonnenrainschule haben den sagenhaften 1. Platz erreicht und sind Kreissieger.

Alle Siegermannschaften des Regierungspräsidiums Freiburg werden nun beim RP-Finale in Konstanz im Bodenseestadion aufeinander treffen.

Bodensee-Stadion in Konstanz am 12. Juli 2007
Leichtathletik RP-Finale der Jungen

Jungenmannschaft der Sonnenrainschule

Beim Weitsprung

Obwohl knapp am Siegertreppchen vorbeigeschrammt, waren die 10 Jungs der Sonnenrainschule mit ihrem erreichten 4. Platz beim Oberschulamtsfinale Freiburg sehr zufrieden.

nach oben

die Olympiafahne

Text und Bildmaterial: Sonja Schönle-Hoppe, Fachoberlehrerin

| zum Seitenanfang